Hauuffzuuch mit Haugawwel


Hauuffzuuch mit Haugawwel
Heuaufzug mit Heugabel: hing an einem Schlitten, der auf einer Schiene oben im Dachfirst der Scheune lief. Gezogen wurde er durch ein Drahtseil an einer Rollenkonstruktion mittels Elektromotor bzw. einem Transmissionsantrieb. Das Heu wurde nach dem Einfahren damit vomTennenboden aus (oder direkt aus dem Ladewagen) hochgezogen und an der passenden Stelle auf dem Heuboden/ Heustock wieder aus der Heugabel ausgeklinkt (geöffnet) und fallen gelassen.

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.