Flachs
Grundstoff aus dem Leinen entsteht

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flachs — Flachs, die Faser des zur Gattung Linum (s.d.) aus der Familie der Linazeen gehörenden gemeinen Flachses (Linum usitatissimum L., s. Tafel »Faserpflanzen I«, Fig. 9), der schon im alten Ägypten angebaut wurde, während in der jüngern Steinzeit nur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flachs — Sm erw. fach. (9. Jh.), mhd. vlahs, ahd. flahs, as. flas Stammwort. Aus wg. * flahso m. Flachs , auch in ae. fleax, afr. flax, eine nicht näher einzuordnende s Bildung zu der unter flechten dargestellten verbalen Grundlage. Sachlich ist dieser… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Flachs — [flaks] der; es; nur Sg; 1 eine Pflanze, aus deren Stengeln man Bast gewinnt 2 die Fasern des Flachses (1), aus denen man Leinen herstellt 3 gespr; Unsinn, der aus Spaß gesagt wird <Flachs machen> || zu 3 flạch·sen (hat) Vi …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Flachs — Flachs, s. Spinnfasern …   Lexikon der gesamten Technik

  • Flachs — Flachs, die von den Gefäßbündeln der Stengel des gemeinen Leins (s. Linum) abgeschiedenen Bastfasern. (S. Flachsspinnerei). Das mikroskopische Bild der Flachsfaser s. Gespinstfasern. – Neuseeländischer F., s. Phormium. – Indischer F., s.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flachs — Flachs, Lein (Linum usitatissimum). Man unterscheidet Schließlein oder Dreschlein (L. usitat. vulgare Schübl.) und Klanglein oder Springlein (L. usitat. crepitans Schübl.); zur erstern Sorte gehört der Rigaer F., zur letzteren der Alp und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Flachs — Flachs,der:1.⇨Geld(1)–2.ohneF.:⇨wahrhaftig;F.machen:⇨scherzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Flachs — Flachs: Die wichtige, den Germanen seit der Bronzezeit bekannte Faserpflanze, deren ältester Name ↑ Lein ist, heißt bei den Westgermanen mhd. vlahs, ahd. flahs, niederl. vlas, engl. flax. Das Wort ist eine Bildung zu dem unter ↑ flechten… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Flachs — 1. Auss grobem Flachs kan man kein subtil (fein) Garn spinnen oder Seiden auss groben Hanff. – Henisch, 1123, 43; Petri, II, 29. 2. Dem Flachs geht s immer vbel, wenn er nicht gar geradbrecht wird. – Fischart, Prakt.; Kloster, VIII, 640. 3. Den… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Flachs — Schote (umgangssprachlich); Jokus (umgangssprachlich); Scherz; Witz; Schabernack; Ulk; Spaß; Jux; Eselei; Witzelei; Fez ( …   Universal-Lexikon

  • Flachs — Unter Flachs versteht man die Flachsfaser die Faserpflanze und Ölsaat Gemeiner Lein (Linum usitatissimum) die Gattung Lein (Linum), zu der er gehört und die mindestens zwei weitere Faserpflanzen und mehrere Ölsaaten enthält gelegentlich werden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”