fähe


fähe
sortieren - säubern - trennen

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • faheþi- — *faheþi , *faheþiz? germ.?, stark. Femininum (i): nhd. Freude; ne. joy; Rekontruktionsbasis: got.; Hinweis: s. *fahjan; Etymologie: s. ing. *pē̆k̑ (1), *pō̆k̑ , Verb …   Germanisches Wörterbuch

  • Fähe — (Fähin), das Weibchen der Raubthiere, bes. vom Fuchs u. Hund …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fähe — (Fähin, Fehe), in manchen Gegenden weidmänn. Name gewisser weiblicher Raubtiere, insbesondere der Hündin, Füchsin und Dächsin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fähe — (Fehe), das Weibchen der vierfüßigen Raubtiere, namentlich des Fuchses und Wolfes …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fähe — Sf Füchsin erw. fach. (8. Jh.), mhd. vohe, ahd. foha Stammwort. Aus g. * fuhōn f. Füchsin (auch Weibchen von vierfüßigen Raubtieren in der Größe von Hunden ), auch in gt. fauho, anord. fóa. Femininbildung zu der gleichen Grundlage wie bei Fuchs1 …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fähe — ↑ Fuchs …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fähe — Als Weibchen werden weibliche Tiere bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Unterschiede von Männchen und Weibchen 2 Sprachgebrauch 3 Literatur 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Fähe — Füchsin * * * Fä|he 〈f. 19; Jägerspr.〉 weibl. Tier (beim Raubwild der Niederjagd) [<mhd. vohe <ahd. foha „Füchsin“] * * * Fä|he, die; , n [mhd. vohe, ahd. voha = Füchsin] (Jägerspr.): weibliches Tier bei Fuchs, Dachs u. Marder. * * * Fähe   …   Universal-Lexikon

  • faheþiz? — s. faheþi ; …   Germanisches Wörterbuch

  • FAHE — ICAO Airportcode f. Pullenshope Hendrina (South Africa) …   Acronyms

  • FAHE — ICAO Airportcode f. Pullenshope Hendrina ( South Africa) …   Acronyms von A bis Z


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.