Raffel


Raffel
Mund

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raffel — Raffel,die:1.⇨Reibeisen(1)–2.⇨Xanthippe–3.⇨Schwätzerin …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Raffel — Rạf|fel 〈f. 21; regional〉 1. Reibeisen 2. Flachskamm 3. Klapper 4. klatschhaftes, böses Weib 5. Mund ● halt die Raffel! 〈umg.〉 sei still! [→ raffen] * * * Rạf|fel, die; , n [zu mhd. raffeln = lä …   Universal-Lexikon

  • Raffel — vierseitige Küchenreibe Eine Reibe, auch Küchenreibe genannt (für Grobes umgangssprachlich auch Raspel, Raffel oder Reibeisen), ist ein Küchengerät, das zum Zerkleinern (Raffeln) von Lebensmitteln genutzt wird. Abhängig von der Größe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Raffel — Übername zu mhd. raffel »Getöse, Lärm«, mhd. raffeln »lärmen, klappern, schelten« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Raffel — Raffel1 Sm Klatschmaul per. Wortschatz vulg. (14. Jh., Bedeutung 18. Jh.) Stammwort. Zu spmhd. raffel m./n. Lärm , das zu rappeln gehört und lautmalend ist. deutsch d. Raffel2 Sf Gerät zum Abstreifen von Beeren per. Wortschatz fach. (18. Jh.)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Raffel — Raffelf 1.Mund,Gebiß.ÜbertragenvonderBezeichnungfürdieHechel,mitdermandieHeidelbeerenabstreift;auchdieRaspelunddasReibeisenwerdensogenannt.Seitdem18.Jh. 2.gehässig,verleumderischsprechendeFrau;Schwätzerin.Gehörtzu»durchdie⇨Hechelziehen«.Seitdem18 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • raffel — s (rafflet) rafflande händelseförlopp el. skildring …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Raffel — Rạf|fel, die; , n (landschaftlich für großer, hässlicher Mund; loses Mundwerk; geschwätzige [alte] Frau; Gerät zum Abstreifen von Beeren; Reibeisen; Klapper) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Raffel, die — Die Raffel, plur. die n, ein Werkzeug zum Raffen. 1) Die großen hölzernen Kämme, womit die Samenknospen des Flachses von den Stängeln abgeraffet oder abgerissen werden, sind in vielen Gegenden unter dem Nahmen der Raffeln bekannt. 2) Bey den… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Burton Raffel — (born 1928) is a translator, a poet and a teacher. He has translated many poems, including the Anglo Saxon epic Beowulf , poems by Horace, and Gargantua and Pantagruel by François Rabelais. In 1996, he published his translation of Miguel de… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.