Kriesch


Kriesch
Krieg

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kriesch — Rudolf Kriesch (* 30. Mai 1904 in Sankt Pölten; † 1992 in München) war ein österreichischer Maler und Grafiker. Rudolf Kriesch lebte ab 1929 in München. Er arbeitete regelmäßig für die satirischen Zeitschriften Simplicissimus und Der Simpl. Seine …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Kriesch — (* 30. Mai 1904 in St. Pölten; † 1992 in München) war ein österreichischer Maler und Grafiker. Rudolf Kriesch lebte ab 1929 in München. Er arbeitete regelmäßig für die satirischen Zeitschriften Simplicissimus und Der Simpl. Seine Spezialität war… …   Deutsch Wikipedia

  • Aelium Cetium — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Cetium — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Drexel-Preis — Die Joseph E. Drexel Stiftung wurde 1956 aus Anlass des 60. Geburtstages des Verlegers der Nürnberger Nachrichten, Joseph E. Drexel, gegründet. Sie verlieh den Joseph E. Drexel Preis auf dem Gebiet des Pressewesens und der Publizistik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hafing — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph-E.-Drexel-Preis — Die Joseph E. Drexel Stiftung wurde 1956 aus Anlass des 60. Geburtstages des Verlegers der Nürnberger Nachrichten, Joseph E. Drexel, gegründet. Sie verlieh den Joseph E. Drexel Preis auf dem Gebiet des Pressewesens und der Publizistik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kri — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/K — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Nadelbach (Gemeinde St. Pölten) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.