Kandare


Kandare
Zaumzeug für Zug- und Reittiere

Hunsrückisch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kandare — Kandare: Die Kandare, eine »zum Zaumzeug gehörende Gebissstange im Maul des Pferdes«, die gegenüber der einfachen Zäumung auf ↑ Trense ein schärferes Zügeln des Pferdes gestattet, wurde von den Ungarn eingeführt. Sie wurde im 16. Jh. mit ihrem… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kandare — Sf Gebißstange im Zaumzeug von Pferden per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ung. kantár. Dazu jemanden an die Kandare nehmen jmd. hart herannehmen . Letztlich aus mongol. qantaƴira die Zügel am Sattelgurt befestigen, einen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kandāre — (v. ungar.), s. Stange …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kandare — Kandare, s. Zaum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kandare — Kandāre, Zaumzeug der Pferde, besteht aus dem ledernen Hauptgestell und dem als Gebiß dienenden eisernen oder stählernen Gestell mit dem Mundstück, den beiden dieses überragenden Bäumen, der Kinnkette und dem Kinnkettenhaken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kandare — Kandare,die:andieK.nehmen,dieK.anlegen:⇨zügeln(I,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kandare — Dressurkandare Unterlegtrense …   Deutsch Wikipedia

  • Kandare — Einen an (in) die (bei der) Kandare nehmen (kriegen, legen): ihn streng(er) behandeln, straff halten; eigentlich: ihn schärfer zügeln. Kandare ist die Gebißstange am Zaumzeug des Pferdes, die ein scharfes Zügeln ermöglicht, da sie über der Zunge… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kandare — Kan·da̲·re die; , n; eine Gebissstange (als Teil des Zaumzeugs), an der man mit einem kleinen Riemen (Zügel) zieht, wenn man ein Pferd in eine bestimmte Richtung lenken will: dem Pferd die Kandare anlegen || ID meist jemanden an die Kandare… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kandare — Trense; Gebiss; Gebissstange (eines Pferdes) * * * Kan|da|re 〈f. 19〉 Art des Zaums, Gebissstange mit Kinnkette, Genick , Stirn , Nasen , Kehlriemen u. Zügel ● jmdn. an die Kandare nehmen 〈fig.〉 ihn strenger behandeln [<ung. kantar „Zaum“] * *… …   Universal-Lexikon

  • Kandare — Kan|da|re 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Sport; Dressurreiten〉 Art des Zaums mit je einem Zügel für die Gebissstange (mit Kinnkette) u. die Unterlegtrense; jmdn. an die Kandare nehmen 〈fig.〉 ihn strenger behandeln [Etym.: <ungar. kantár »Zaum«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.